Feuerwehr Oldendorf Banner
  • Neuigkeiten

  • Atemschutzgruppe

  • Einsätze 2018

  • Einsätze 2019

  • Einsätze 2020

  • Jugendfeuerwehr

  • Neuigkeiten

  • Wir, die Feuerwehr Oldendorf

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8

B4- Gebäudebrand (Nachalarm)

Einsatz 4 der Feuerwehr Oldendorf/Luhe im Jahr 2021:

 

Einsatzbeginn      Titel  / Ort   Einsatzende          

 13.08.2021


     12:58

 Brand 4 - Gebäudebrand

 13.08.2021

 

Bericht Zu einem Brand 3 - Schuppenbrand wurden die Feuerwehren Rehlingen, Betzendorf, Tellmer und  Amelinghausen am 13.08.2021 alarmiert. Da das brennende Objekt in Vollbrand stand und das Feuer drohte auf ein angrenzendes Reetdachhaus überzugreifen, wurde die Alarmstufe auf "Brand 4 - Gebäudebrand" erhöht.

Durch die Alarmstufenerhöhung wurde die Feuerwehr Amelinghausen noch einmal mit Sirene, sowie die Feuerwehren aus Oldendorf, Wetzen, Drögennindorf und die Kommunikationsgruppe der Samtgemeindefeuerwehr nachalarmiert.

Im weiteren Einsatzverlauf wurde auch die Feuerwehr Soderstorf nachalarmiert.

Durch den massiven Einsatz der Samtgemeindefeuerwehr, konnten die Nebengebäude gehalten werden. Als besonders hilfreich stellte sich hierbei die vor kurzem an die Feuerwehr Oldendorf übergebene Wärmebildkamera heraus, mit der Glutnester schnell gefunden werden konnten.

Während den Löscharbeiten wurden die Feuerwehren durch einen Rettungswagen und später durch den ehrenamtlich besetzten Hintergrundrettungswagen des ASB abgesichert.



Eingesetzt Oldendorf: 

- 5 PA-Träger
- Wärmebildkamera
- Einreißhaken
- 1 C-Rohr



Fahrzeuge  TLFTSF, MTW
Personal  1:14
Beteilige Hilfsorganisationen

FF Amelinghausen,
FF Betzendorf,
FF Rehlingen,
FF Tellmer,

FF Oldendorf,
FF Drögennidorf,
FF Wetzen,

FF Soderstorf,
Polizei,
ASB KV Lüneburg (RTW + HRTW)
SG Bürgermeisterin Claudia Kalisch

Bilder